Partnersuche.de Kosten & Erfahrungen

Logo

Die große Internet-Partnervermittlung Partnersuche.de setzt bei der Suche nach dem Traumpartner auf wissenschaftliche Persönlichkeitstests und fundierte Dating-Methoden. Neben Ratgebern werden noch andere Funktionen angeboten um den Nutzer rund um das Thema Liebe zu beraten.Insgesamt sind über 1 Million Nutzer weltweit registriert und warten auf den Traumpartner. Täglich gibt es bis zu 1.500 Neuanmeldungen.


KOSTEN

Es gibt eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft, die allen Usern offen steht und schon die wesentlichen Funktionen bietet. Darüber hinaus noch eine Premium-Mitgliedschaft, die weitere Features frei schaltet. Auf ein Jahr Laufzeit kostet dieses Extrapaket 29,50 Euro.
Je länger man die Laufzeit von mindestens 14 Tagen aber wählt, desto günstiger wird es, bis hin zu drei Jahren für 19,50 Euro monatlich.

Besonderheiten

Im Zentrum der Partnervermittlung bei PARTNERSUCHE.de steht ein Persönlichkeitstest. Basierend auf psychologischer Paarforschung werden verschiedene Charaktereigenschaften und Persönlichkeitsmerkmale erfasst. Diese Kriterien haben einen ausschlaggebenden Einfluss auf die Harmonie zwischen zwei Personen. Dieses automatisierte Partnervermittlungssystem wurde von den Persönlichkeitspsychologen Prof. Dr. Franz J. Neyer und Dr. Ingo Jacobs entwickelt.

Als besonderes Hilfsmittel zur Kontaktaufnahme werden zwei verschiedene Funktionen angeboten. Neben Grüßen können Spaß-Matches verschickt werden. Dies sind kurze Fragebögen, welche der Nutzer und dessen Wunschkontakt ausfüllen. Dadurch lässt sich herausfinden, ob die Personen auf einer Wellenlänge liegen. Es erleichtert die erste Kontaktaufnahme und bildet die Grundlage für eine Unterhaltung. Mithilfe dieser wissenschaftlich fundierten Methoden wird der Single aktiv bei der Partnersuche unterstützt.

Dating Service


Nachdem sich der Nutzer mithilfe eines Formulars angemeldet hat, besteht die Möglichkeit die Partnersuche zu starten. Es erfolgt nun eine automatische Weiterleitung an den, für PARTNERSUCHE.de eigens entwickelten, Persönlichkeitstest. Auf der Basis der Testergebnisse erhält der Nutzer regelmäßig neue Partnervorschläge. Um die Partnersuche individuell zu gestalten, können verschiedene Suchkriterien ausgewählt werden. Jeder Vorschlag ist mit einer Punktzahl versehen. Je höher die Zahl, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Nutzer zusammenpassen.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Mitgliedschaften. Bereits als Basis-Mitglied kann der Nutzer zahlreiche Leistungen kostenlos nutzen. Beispielsweise nimmt er am Persönlichkeitstest teil und verschickt Spaß-Matches und und beantwortet unbegrenzt Nachrichten. Beim Abschluss einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft wird dem Nutzer eine Mindestanzahl von zwei Kontakten pro Laufzeitmonat zugesichert. Der Premium-Nutzer kann im Gegensatz zu Basis-Mitgliedern sehen, welchen Benutzern sein Profil besonders gefällt und er kann die Gewichtung seiner Suchkriterien selbst vornehmen.